Frankfurt Lions

Die Frankfurt Lions waren über zwei Jahrzehnte das Frankfurter Aushängeschild im deutschen Eishockeysport. Der Deutsche Meister von 2004 beantragte im Sommer 2010 aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten keine Lizenz mehr für die höchste Spielklasse und schied aus dem Spielbetrieb aus.

ffm crossmedia entwickelte und betreute in Kooperation mit der K2 Werbeagentur seit 2008 den Internet-Auftritt der Frankfurt Lions. Zum Einsatz kam ein indivdualisiertes Redaktionssystem. Spieler-Datenbank, Tabellen-Rechner, Kalender, Newsbereich mit „Breaking News“-Funktion sind komplette Eigenentwicklungen. Darüber hinaus boten die Frankfurt Lions als erster Eishockey-Club in Deutschland Web-TV („Lions TV“) mit umgangreicher Archiv-Funktion.

Internet: http://www.frankfurt-lions.de/ (Inhalte werden nicht mehr gepflegt)