Die passende Content-Strategie

Optimale Zielgruppenansprache und Suchmaschinen-Ranking

Nur gute Inhalte führen auch zu einer gut besuchten Website. Über 90 % aller Internetnutzer betrachten das Medium als beste Möglichkeit, schnell und problemlos interessante Informationen abrufen zu können, über 80 % sind überdurchschnittlich häufig auf Websites anzutreffen, die Nachrichten enthalten.

Viele Anbieter sind deshalb dazu übergegangen, ihre eigenen Inhalte mit aktuellen Trends, wichtigen Basis-Informationen und Branchen-News zu verbinden und damit eine Aufwertung ihrer Website zu erreichen. Hoher Traffic führt nicht nur zu mehr Umsatz, sondern verbessert auch die Position der Website in den Suchmaschinen.

Diese mittlerweile als Content Strategie bekannte Methode kann mit einer ganzen Anzahl von Möglichkeiten umgesetzt werden. Entscheidend ist immer, welche Zielgruppe der Anbieter ansprechen möchte und in welchen zeitlichen Abständen die Aktualität der Website gewährleistet werden soll.

ffm crossmedia ist  der erfahrene Internet-Dienstleister in diesem Bereich. Mit unseren Content-Maßnahmen kommt jede Website ganz weit nach vorn.

Die richtige Content-Strategie – unser Vorgehen

Zuerst muss natürlich geklärt werden, welcher Content in welchem Maße eingesetzt werden soll. In jedem Fall aber geht es darum, aus der Website ein Kompetenzzentrum für ein bestimmtes Interessengebiet (oder mehrere) zu entwickeln, das in einem engen Verhältnis zum ursprünglichen Angebot steht.

Wer Solaranlagen verkauft, kann mit spektakulären astrophysikalischen Erscheinungen in Bild und Wort auch die Aufmerksamkeit von Usern erregen, die noch gar nicht auf der Suche nach einer PVA sind. Lifestyle-Angebote können sich der Faszination von Trends, Stars und Promis bedienen. Die erforderlichen Beiträge werden aus dem eigenen Unternehmen, über Content Curation, Zweitverwertungen, Unique-Content-Texte oder Gastkommentare generiert. Das Zentrum bildet selbstverständlich die Darstellung des eigenen Angebots. 

„Content is King“ für SEO

Eine weitere Optimierung stellen SEO-Texte dar, also die Optimierung der Website für Suchmaschinen. Mit dem Andocken von Inhalten steigt die Anzahl von Tags, die für das Thema relevant sind. Entsprechende Recherchebegriffe, die User in eine Suchmaschine eingeben, führen dann mit größerer Wahrscheinlichkeit auf die Seite des Anbieters. Sind die keywords noch im richtigen Verhältnis in den Texten angelegt, sind die Chancen optimal.

Content-Strategie heißt aber nicht nur einrichten und abwarten, sondern auch selbst im Internet aktiv werden. Bloggen und Posten auf Kommunikationsplattformen, die ähnliche Themen behandeln, Educational Marketing in Social Networks und Verlinkung mit Partnern, die ähnliche Inhalte bedienen – all das führt zusätzliche Interessenten in völlig neuen Größenordnungen auf die Website, die dann auch oft zu Kunden werden.

Selbst die Kundenbindung kann mit einer geschickten Informationspolitik unterstützt werden, z.B. durch das Umsetzen der erworbenen Kompetenz in Newsletter. So lassen sich über guten Content sogar Langzeitbeziehung zu Kunden herstellen.

 

Direkter Kontakt zu uns:

Ihr Name *

Ihre Email Adresse *

Ihre Kurzmitteilung

Sicherheitsabfrage: Bitte geben Sie den nachfolgenden Code ein
captcha